Montag, 18. April 2016

Aus der Küche

Hallo 

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende :)
Ich habe vor kurzem bei Photographic Library einen alten Post gefunden und musste dies auch ausprobieren.
Sie hatte Schoko-Bruch mit Oreo gemacht und ich hatte echt Lust, das Ganze auszuprobieren.

Ich mag die Kombination salzig und süß gerne, deswegen habe ich mich für Salzstangen mit Vollmilchschokolade entschieden.



Zutaten

400g Vollmilchschokolade
100g Weiße Schokolade
Salzstangen
Kokosflocken
Streusel
gemahlene Vanille


Als erstes habe ich die Vollmilchschokolade zerkleinert in eine Metallschale gefüllt und im  Wasserbad geschmolzen.
Das Ganze habe ich auf das Backblech gefüllt, dieses habe ich mit Backpapier ausgelegt.
Dann hat  meine Tochter, die von ihr zerkleinerten Salzstangen, auf der einen Hälfte der Schokolade verteilt.
Danach durfte sie noch Streusel und Kokosflocken auf der anderen Seite verteilen.
In der Zeit habe ich die Weiße Schokolade im Wasserbad geschmolzen.
Diese geschmolzene Schokolade habe ich dann auf die Vollmilchschokolade fadenförmig verteilt oder aber auch Klecks weise. Am Ende habe ich über die Streuselseite noch gemahlene Vanille verteilt.

Das ganze habe ich dann in den Backofen geschoben und dort auskühlen lassen.

 

 



Ich bin ganz begeistert von der Schokolade, sie hat so viele Salzstangenstücke, dass sie genau richtig für mich ist.
Tatsächlich ist sie noch nicht alle, dabei haben wir sie am Samstag selber gemacht.


Habt ihr auch schon so eure Lieblingsschokolade selber gemacht?

Danke Janni für die gute Idee


Grüße
Scaramira



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen