Freitag, 17. Juni 2016

[Rezension] Almost - Anne Eliot


Titel: Almost (OT: Almost )
Autor: Anne Eliot
Seitenzahl:  464 Seiten
ISBN: 978-3-423-71671-0
Preis: 9,99 €
Veröffentlichung: 18. März 2016
Verlagdtv
Buch kaufenAmazon.de dtv


Klappentext

Drei Jahre ist die Nacht her, die das Leben der heute siebzehnjährigen Jess für immer veränderte. Nun will Jess nichts mehr, als wieder ein normales Leben führen - und dazu braucht sie 1. das Sommerpraktikum bei der Firma geekstuff.com, 2. ein soziales Leben und 3. einen Freund. Denn nur, wenn sie all das hat, werden ihre Eltern ihr glauben, dass alles wieder okay ist bei ihr, und sie endlich wieder ein normales Leben führen lassen. Als ausgerechnet ihr Mitschüler Gray sich als Mitkonkurrent für das Praktikum entpuppt, bietet sich für Jess die perfekte Lösung für alle drei Punkte: Sie teilen sich den Job, Gray bekommt das ganze Geld und tut dafür so, als wäre er ihr Freund. Was Jess aber nicht weiß: dass Gray seine ganz eigenen Gründe hat, sich auf den Deal einzulassen.

Meinung

Ein wunderbares Buch und ein toller Liebesroman, der nicht nur etwas für Jugendliche ist. Es behandelt ein Thema, dass viel zu selten in Büchern vorkommt und in der Geschichte glaubwürdig dargestellt wird. Mich hat das Buch mit seiner Geschichte noch Tage später beschäftigt und ich wollte wissen, was wohl aus Jess und Gray geworden ist.

Die Details im Buch sind sind wirklich toll und sehr gut beschrieben. Ich konnte mich richtig in Jess und Gray hineinversetzten, da alles sehr gut durchdacht worden ist und man beim Lesen flüssig voran kommt.
Während des Lesen´s, muss man so einige Erinnerungen durchleben, die Jess erlebt hat und wie ihre Erinnerungen, welche sie verdrängt hat, zurück kommen. Dabei habe ich wirklich sehr leiden müssen.


Was dieses Buch noch besonders macht, ist, dass ein Kapitel entweder aus der Sicht von Gray oder Jess erzählt wird und man so sehr viel Einblick in beide Seiten bekommt und sich so nicht noch selber irgend etwas zusammen reimen muss.

Hach ja, ich finde dieses Buch wirklich klasse und empfehle es einfach jedem zu lesen.



Liebe Grüße
Scaramira

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen