Mittwoch, 22. Juni 2016

[Rezept] Waldbeer Tiramisu Torte

Hallo

Ich hab zu meinem Geburtstag mal einen anderen "Kuchen" ausprobiert, bzw. eine Kühlschranktorte.
Meine Freundin erzählt nämlich seit Wochen von Erdbeertiramisu, aber leider hatte unser Erdbeerstand morgens noch zu und die Erdbeeren im Laden sahen einfach nicht schön aus. Also habe ich umdisponiert und statt Erdbeertiramisu, eine Waldbeer-Tiramisu-Torte gemacht.



Uns hat die Torte allen gut geschmeckt, sie war leicht sauer, eventuell zuckert ihr die Waldbeeren vorher.

Hier nun das Rezept

Für den Boden

150 g Kekse (z.B. Oreokekse)
50g Löffelbiskuits
100g flüssige Butter (z.B. Vita D‘or flüssig oder Rama Culinesse)

Für den Belag

300 g Waldbeeren (z.B. Tiefkühlbeeren)
Kekse/Löffelbiskuits

Für die Creme

300 g Quark
250 g Mascarpone
2 El brauner Zucker
1 Becher Sahne

Für die Garnitur

Löffelbiskuits oder beliebige Kekse nach wahl
ca. 250 g Waldbeeren
1 Becher Sahne
1 Pck. Sahnesteif

Zubereitung

Zuerst die Oreokekse und Löffelbiskuits sehr fein zerkrümeln, damit man eine Art Mehl hat. Dann mit der flüssigen Butter vermischen und auf einer - mit Backpapier ausgelegten - Springform gleichmäßig verteilen.


Dann wird die Creme zubereitet

Dafür den Quark mit der Mascarpone und dem Zucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
Von der Creme werden 3-4 EL auf dem Boden verstrichen und darauf werden die Waldbeeren verteilt, die für den Belag da sind.













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen