Freitag, 29. Juli 2016

[Rezension] Paula und Pelle - Der beste Hund der Welt - Meike Haberstock


Vielen Dank an Netgallery und arsEdition für das Ebook


Titel: Paula und Pelle Der beste Hund der Welt
Autor: Meike Haberstock
Seitenzahl: 80 Seiten 
ISBN: 978-3845810898
ASIN: B01GOCCXHK
Preis: Buch - 8,99 € Ebook - 6,99 €
Veröffentlichung: 14. 07. 2016
Verlag:  arsEdition 
Buch kaufenarsEdition  Amazon.de 



Klappentext


Paula und ihr Hund Pelle sind Teilnehmer des Wettbewerbs „Der beste Hund der Welt“ und die Konkurrenz ist wirklich groß. BRUTUS, der größte Hund der Welt, überzeugt allein schon durch physische Präsenz, Pudeldame COCO CHANTAL setzt auf zuckerwattige Schönheit und der winzige Zwerpinscher FERDINANDO führt Zirkuskunststücke vor. Kann da Paula mit ihrem kleinen Mischlingsrüden Pelle überhaupt mithalten?


Unsere Meinung


Zusammen mit meiner Tochter habe ich dieses Buch gelesen und 
meine Tochter musste sehr viel lachen. Und ich selber auch.
Beim Lesen konnten wir uns richtig gut vorstellen, wie Paula Pelle immer mehr "verunstaltet" hat, damit er aussieht wie die anderen Hunde.
Die witzige Geschichte wurde durch die vielen lustigen Bilder so anschaulich, dass zu Hause viele Tränen des Lachens vergossen wurden.
Die Bilder passten perfekt zum Erzählten.

Die Geschichte wurde Kindgerecht und mit viel Fantasie erzählt und man konnte flüssig lesen.
Die Kapitel haben eine angemessene Länge, so das auch meine Tochter daraus vorlesen konnte.

Wundervoll finde ich den Hintergedanken der Geschichte, dass man sich nicht immer verstellen muss und auch einfach man selber sein soll.
Den so wie man ist, ist man doch gut.

Wir werden das Buch noch öfter lesen.

Von uns gibt es 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen